Suche
  • Lukas Troberg

5. OG ohne Lift

Aktualisiert: 3. Feb 2018

Vincent Rischer | Lukas Troberg

Vernissage, Ausstellung und Finissage: 01.12.2017

17:00 - 22:00 Uhr





Lukas Troberg und Vincent Rischer freuen sich, zur Vernissage und gleichzeitig Eröffnung des neuen Kunstraums XXY einzuladen!

Gezeigt werden Zeichnung, Skulptur und Video.

XXY versteht sich als inderdisziplinärer Ort, der für alle Facetten künstlerischen Schaffens offensteht. Das Ziel ist es, einen Dialog zu schaffen, Menschen zu verbinden und Kreatives zu fördern. Als Brücke zwischen zwei Wohnhäusern und ein Hybrid aus Wohnzimmer, Atelier und Ausstellungsraum, versteht sich XXY explizit als ein Raum, der sich stets neu erfindet und keinem Genre unterordnet.

Leider ist der Ausstellungsraum nicht barrierefrei zugänglich.


Die Künstler


Lukas Troberg (geboren in München, lebt und arbeitet in Wien und Berlin) studierte Bildhauerei und Multimedia bei Erwin Wurm sowie Fine Arts in der Klasse TransArts an der Universität für Angewandte Kunst Wien und benennt seine künstlerischen Wurzeln in der Graffiti- und Street Art. Die Zeichen und Schrifttypen dieses Genres finden sich daher nicht selten in seinem Werk wieder, das Performances, vor allem aber Objekte und auch In-Situ-Arbeiten umfasst.

Vincent Rischer (geboren in Ulm, lebt in Berlin) studierte in Karlsruhe bei Ernst Caramelle und beschäftigt sich in seiner Arbeit mit dem Provisorischen, dem Flüchtigen, der Nicht-Beständigkeit. Elemente der Architektur, aber auch dessen, was oft achtlos auf der Straße entsorgt wird, werden als Material verwendet, um daraus teils absurd-witzig-tragische Entwürfe eines möglichen neuen Lebensraums zu schaffen.

Was das Werk der beiden Künstler vereint ist das Spiel zwischen oberflächlicher Leichtigkeit und Inhalten, die irritieren, oftmals verstören.

0 Ansichten

GET IN TOUCH:

Ritterstraße 44

D-10969 Berlin

© 2018 by R&T. Proudly created.

CONTACT US:

  • Grau Icon Instagram